Korea

K-Pop, K-Drama, K-Beauty und koreanisches Essen werden weltweit immer beliebter. Aber was macht Korea und die Hauptstadt Seoul so unglaublich beliebt? In Asien waren koreanische Güter, wie Modeartikel und Computerspiele aber auch koreanische Popmusik und Serien, hoch im Kurs. Dieses Phänomen nennt sich „Koreanische Welle“ und ist zu guter Letzt auch in Europa angekommen. Koreanische Restaurants und Kosmetikshops sind in jeder großen Stadt anzutreffen und auch Streamingdienste sind auf den Trend aufgesprungen und bieten immer mehr koreanische Dramen an. Dadurch wächst das Interesse an der koreanischen Kultur und Sprache immer mehr. Sogar Universitäten rüsten um und bieten jetzt auch öfter den Studiengang Koreanistik an. Doch Korea hat mehr zu bieten, als nur Seoul und schöne Cafés und leckeres Essen. Der Lebensstandard in Korea wird immer höher und zieht so auch immer mehr Ausländer und Investoren an. Das alles dank K-Pop, K-Dramen und K-Beauty!